BLACK WEEK DEAL - Spare 25% mit dem Code: BW25

Meine Bucket List für den Herbst

Noch keinen Plan für die nächsten Monate? Mit meiner herbstlichen To-do-Liste wird euch definitiv nicht langweilig. Ich habe meine 13 Lieblingsaktivitäten für die kältere und bunte Jahreszeit gesammelt. 

Autumn To-dos

Die Tage werden kürzer, die Blätter bunter und überall riecht es nach Pumpkin Spice, Zimt und dieser typischen Herbstluft von der ich euch erzählt hatte. Das kann nur eins bedeutend: it´s Autumn! Aber rollt euch (noch) nicht zum Winterschlaf ein. Dafür ist diese Jahreszeit einfach viel zu schön oder? Hier teile ich mit euch, was ich mir diesen Herbst vornehme. Habt ihr schon Pläne? 

“I'm so glad I live in a world where there are Octobers.” 
― Anne with an E, Netflix

1. Shoppen gehen

Meine Devise ist: Sobald es draußen kälter wird, muss es drinnen umso kuscheliger sein! Ein warmer Pyjama, eine weiche Decke und flauschige Hausschuhe gehören einfach zur kalten Jahreszeit dazu. Ihr habt nicht alles parat? Dann habt ihr die perfekte Ausrede um mal wieder durch die Stadt zu bummeln - natürlich mit Maske und genügend Sicherheitsabstand. Am besten steht ihr früh genug auf um nicht auf Menschenmassen zu stoßen.

2. Flohmärkte besuchen

Mit einem heißen Kaffee in der Hand an allen Ständen vorbeischlendern und überall kleine Schätze entdecken? Ich bin dabei! Am besten direkt morgens gehen, um die Erste zu sein und die coolsten Sachen abzustauben. 

3. Pumpkin Patch

In den USA sind Pumpkin Patches und Mais-Labyrinthe eine alte Tradition, die sich endlich auch in Deutschland durchsetzt, zum Beispiel am Krewelshof: https://www.krewelshof.de/eifel/index.php. Bis Halloween hat das Labyrinth noch geöffnet, hier könnt ihr euch nicht nur verirren sondern auch bei coolen Quizspielen mitmachen.

4. Lecker Kürbis!

Vom Feld zurück, die Arme voller Kürbisse in allen Farben und Formen? Damit zaubern wir uns doch gleich mal ein paar Kürbisgerichte. Und es muss nicht immer nur Suppe sein. Wie wäre es mal mit gefüllten Bischofsmützen oder einer leckeren Kürbislasagne? 

5. Kürbis schnitzen

Geschnitzte Kürbisse gehören einfach zu jeder Herbstdeko dazu. Perfektioniert doch dieses Jahr eure Schnitzkünste und überlegt euch etwas richtig Ausgefallenes. Darth Vader, Blumenmuster oder doch das gruseligste Gesicht aller Zeiten? Ich liebe es mich kreativ auszuleben und ich glaube ich schnappe mir nach dem Blogbeitrag gleich einen Kürbis und lege los :D

6. Zimtschnecken backen

Nichts schmeckt mehr nach Herbst und Hygge als große, warme Zimtschnecken. Oder zwei. Oder drei. Darauf freue ich mich schon Wochen vorher. In meinem Buch findet ihr ein mega leckeres Rezept zu meinen Zimtschnecken und natürlich noch vieles mehr! ((hier Affiliate-Link zum Buch einfügen))

7. Marshmallows grillen

Tatsächlich wird es an der Zeit meine Michelin-Männchen Jacke auszupacken. Denn wenn man sich dick einpackt, dann kann man auch im Herbst abends noch draußen sitzen. Ich hätte richtig Lust auf ein kleines Lagerfeuer und ein paar Marshmallows. Wenn ihr keinen Garten habt, dann könnt ihr das an offiziellen und sicheren Stellen auch machen! Vergesst nur am Ende nicht richtig zu löschen! 

8. Herbstspaziergang

Sobald die Blätter bunt werden, gibt es für mich keinen schöneren Ort als den Wald. Ich könnte stundenlang durch die Tiefen des Waldes spazieren und die Farbenvielfalt begutachten. Also zieht die Stiefel an, hüpft in jeden Blätterhaufen und sammelt die farbenfrohsten Blätter, die ihr finden könnt. 

9. Blätter und Nüsse

Habt ihr als Kind auch immer alle Kastanien vom Boden aufgelesen und mit nach Hause genommen? Dann lasst diese Kindheitserinnerung doch wiederaufleben und nehmt für den nächsten Waldspaziergang einen Beutel zum Sammeln mit. Eignet sich übrigens auch perfekt für die Deko in den eigenen vier Wänden, so bleibt der Herbst nicht nur vor der Tür sondern könnt ihn auch drinnen Willkommen heißen.

10. Herbstkranz basteln

Aus der Ausbeute könnt ihr dann gleich einen bunten Herbstkranz basteln. Mit ein bisschen Draht und Heißkleber geht das super schnell und das Ergebnis sieht bestimmt toll aus. Lasst euch damit nicht allzu lange Zeit, denn sobald die Blätter getrocknet sind, lassen sie sich nicht mehr so leicht verarbeiten. 

11. Halloween-Filme

Ohne Halloween kein Herbst und ohne Gruselfilme kein Halloween. Das ist einfach so. Egal, ob dir Hotel Transsilvanien schon ausreicht oder du dir Halloween reinziehst, ein paar Halloween-Filme müssen einfach sein, um so richtig in Stimmung zu kommen. Am besten stellt ihr euch ein paar Kerzen auf, packt das Popcorn raus und macht euch mal wieder ein richtig schönen TV Abend.

12. Virtuelle Halloween-Party

Leider sind dieses Jahr sind Halloween-Partys natürlich ein bisschen schwierig. Aber weil ich es liebe mich zu verkleiden und zu schminken und es vielen von euch auch so geht, könntet ihr euch online mit euren Freunden verabreden. Jeder überlegt sich eine Verkleidung und der mit dem gruseligsten Kostüm gewinnt natürlich! 

13. Fangt ein neues Hobby an

Da wir diesen Herbst und Winter vermutlich noch mehr Zeit zu Hause verbringen werden als üblich, ist das doch der perfekte Anlass, ein neues Hobby zu beginnen: lernt ein Instrument, fangt an zu stricken, probiert euch an Aquarellmalerei oder einer neuen Sprache! Was wolltet ihr schon immer mal machen aber hattet bisher keine Zeit dazu?

Habt ihr eine Bucket List für den Herbst? Was steht drauf? Verratet es mir gerne in den Kommentaren. Ich freue mich auf eure Ideen zu dieser wunderschönen Jahreszeit! 

Ciao Kakao

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte beachte, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung freigegeben werden müssen.


ZURÜCK NACH OBEN